Neues 3D-Live-Casino Konzept von MrGreen und NetEnt

Mit „Live Beyond Live“ präsentieren das Online Casino und der Spielehersteller eine innovative Variante von Casino Streams. In einer virtuellen 3D-Umgebung werden mehrere Tische mit echten Dealern gleichzeitig angezeigt. MrGreen hat sich die Exklusivrechte an dem Spiel gesichert.

Virtuelle Spielumgebung in Live Beyond Live

Das virtuelle Casino-Penthouse von NetEnt und MrGreen kombiniert vier Live Casino Spieltische. (©NetEnt)

Laut NetEnt habe man mit der Entwicklung der technologischen Grundlagen bereits 2013 begonnen. Bei der diesjährigen ICE Totally Gaming präsentierte man das Ergebnis schließlich. An gleicher Stelle hatte man sich bereits im Jahr zuvor auf eine Zusammenarbeit mit dem Online Casino MrGreen geeinigt. Das schwedische Casino beteiligte sich an den Entwicklungskosten und erhält dafür das einjährige Exklusivrecht an dem Spiel, dem man großes Potenzial zutraut:

Aus dem Live Casino eine neue Erfahrung zu machen ist der Beweis für NetEnts technologische Führungsrolle in der Spielindustrie. […] Es ist inspirierend und vielversprechend, das Ergebnis unserer gemeinsamen Bemühungen zu sehen: Wir bringen eine revolutionär neue Dimension ins Onlinespiel.Per Norman, CEO von MrGreen

Derzeit lässt sich „Live Beyond Live“ ausschließlich auf Mobilgeräten verwenden, eine Desktopversion soll in Kürze folgen. Die Möglichkeiten des Spiels gehen über klassische Live Casino Streams weit hinaus, insbesondere lässt es sich in hohem Maße an eine Casino-Marke anpassen. Denn die virtuelle Umgebung, in der sich die Spieler aufhalten, kann beliebig gestaltet werden. So setzt MrGreen auf ein luxuriöses Penthouse-Setting mit mehreren Spieltischen sowie Ausblick auf die Skyline von Los Angeles. Die Umgebung ist animiert und begehbar, die Figur des MrGreen tritt als Gastgeber und Floormanager in Erscheinung. Die Außenwelt hinter den Fenstern wird durch vorbeifliegende Hubschrauber belebt. In Zukunft soll die Software um weitere Szenarien ergänzt werden.

Im Unterschied zu altbekannten Live Casino Streams kann der Spieler unterbrechungsfrei zwischen den Spieltischen wechseln. Derzeit kombiniert das Spiel vier Livestreams, zwei Roulette- und zwei Blackjacktische, die gleichzeitig sichtbar sind. Über besondere Gewinne an anderen Tischen wird der Spieler in Echtzeit informiert, auch die dort spielenden Gäste werden angezeigt, wodurch eine besonders realitätsnahe Casino-Atmosphäre erzeugt werden soll.

Beeindruckende Technik

Viele Glücksspielanbieter haben bereits mit 3D-Lösungen experimentiert. Es gibt Beispiele aus dem Pokerbereich, aber auch begehbare Spielotheken mit nutzbaren Automaten. So richtig konnte sich jedoch keine dieser Lösungen durchsetzen. Hölzerne Avatare, hakelige Steuerungen oder leblos-leere Umgebungen machten viele Ansätze eher abschreckend. Für den Spieler machte es schlicht wenig Sinn, diese Funktionen zu nutzen.

Wir wollen eine besonders immersive Umgebung schaffen und physikalische Grenzen überwinden, um eine „larger than life“ Erfahrung zu kreieren. Wir sind stets bestrebt, die Grenzen technologischen Fortschritts in der Live Casino Welt zu verschieben. Dieser Durchbruch kann nicht nur NetEnt, sondern auch die Betreiber zu neuen Höhen führen.Henrik Fagerlund, CPO von NetEnt

NetEnt jedoch verbindet das bekannte und populäre Prinzip des Spiels gegen echte Dealer mit einer virtuellen Umgebung, die tatsächlich nützlich erscheint. Der flüssige Wechsel zwischen den Tischen erspart das Öffnen neuer Fenster und die Anzeige der Geschehnisse im ganzen Raum schafft ein bemerkenswert interaktives Mehrspielererlebnis. Der schwedischen Softwareschmiede, die vor allem für besonders flüssig animierte Spielautomaten wie Starburst bekannt ist, könnte mit „Live Beyond Live“ der nächste große Wurf gelungen sein. Und MrGreen hat nun ein Jahr Zeit, sich mit diesem einzigartigen Angebot von der Konkurrenz abzusetzen.

Euch gefällt unser Beitrag? Dann teilt ihn gern euren Freunden mit.
Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge